Prager Theater - Urheber: Karel K.
admin am 8. August 2011
Keine Kommentare

Theater in Prag – Kultur in Hülle und Fülle

Wenn man einen Kurztrip nach Prag plant, so trifft man ganz sicher die richtige Entscheidung. Die Hauptstadt bietet eine reiche Vielfalt an kulturellen Highlights. Viele Sehenswürdigkeiten wie die Karlsbrücke, die Moldau, die historische Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen, aber auch die Prager Burg machen Prag zu einem attraktiven Reiseziel.

Wer ausgehen möchte, ist in Prag ebenfalls richtig: Unzählige Clubs, Discotheken und Bars laden zum Tanzen und gemütlichen Beisammensitzen ein.

Urlaub in Prag – Kultur und Denkmäler erleben

Vor allem Theaterliebhaber werden sich in Prag sehr wohlfühlen, da es eine große Auswahl verschiedener Genres gibt. Prag besitzt mehrere Theater- und Opernhäuser, zwischen denen man sich am besten über den Spielplan entscheidet. Des weiteren sollte man sich in Prag unbedingt Zeit nehmen, die einzelnen alten Bauwerke zu besichtigen – es gibt viele denkmalgeschützte Häuser und Paläste in der tschechischen Hauptstadt, die Zeitzeugen vergangener Jahrhunderte sind.

Kultur in Prag – Theater für jeden Geschmack

Klassische Opern, aber auch neue Konzerte sowie amüsante Theaterstücke werden in vielen Gebäuden aufgeführt. Besonders interessant ist ein Besuch im berühmten Nationaltheater Prag. Den Spielplan kann man vor Ort direkt einsehen, dieser wechselt ständig. Es werden immer wieder andere Opern und legendäre Stücke aufgeführt. Das Gebäude selbst wurde in den Jahren von 1868 bis 1881 im Neorenaissance Stil errichtet und ist heute noch eines der schönen Bauten in Prag.

Prag und seine schwarzen Theater

Ständetheater in Prag Urheber:Hans Peter Schaefer

Ständetheater in Prag Urheber:Hans Peter Schaefer

Insgesamt gibt es neun schwarze Theater in Prag – und jedes ist etwas ganz Besonderes. Schwarzes Theater Image Prag lautet der Name eines tollen Schauspielhauses. Man genießt die Vorstellung hier in völliger Dunkelheit und erlebt faszinierende Farbspiele auf der Bühne. Im Black Light Theatre Prag, dem jüngsten der schwarzen Theater, erlebt man eine wahrhaftige 3D-Vorstellung: Hier wird das Publikum interaktiv mit in die Vorstellung mit eingebunden. In jedem Fall sollte man sich für eine Show rechtzeitig um Tickets kümmern – diese gibt es online oder vor Ort.

Ständetheater

Das Ständetheater ist ein Theater direkt in Prag. Es liegt direkt am Obstmarkt in der Prager Altstadt.  Erbaut wurde das Theater in den Jahren von 1781 bis 1783 von Anton Haffenecker für Franz Anton Graf von Nostitz-Rieneck. Früher war es das gräflich nostizsches Nationaltheater, ernannt nach seinen Erbauer. Musikgeschichte schrieb das Theater bereits von Anfang an – durch die Uraufführung zweier Opern von Wolfgang Amadeus Mozart. Zurzeit wird das Theater für Ballett- und Schauspielaufführungen des Prager Nationaltheaters benutzt.

Themenverwandte Schlagwörter:

nationaltheater prag spielplanprag nationaltheater spielplanoper prag spielplanstaatsoper prag spielplanständetheater pragprag oper spielplanstaatstheater prag spielplantheater prag spielplanSpielplan Nationaltheater Pragprag theater spielplan

Kommentar zum Artikel auf Facebook posten

Kommentar hinterlassen